Schlagwort-Archive: Investmentfonds

Immobilienfonds

Immobilienfonds kaufen mit dem Geld der Anleger Grundstücke sowie fertige und noch im Bau befindliche Gebäude. Ihre Rendite erwirtschaften Immobilienfonds vor allem mit den daraus resultierenden Mieteinnahmen. Doch die Wirklichkeit sieht allerdings nicht immer ganz so rosig aus, wie es die Prospekte der Immobilienfonds weismachen wollen. Nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Investmentgesellschaften (BVI) brachten es … Immobilienfonds weiterlesen

Geldmarktfonds

Der Aktienmarkt unterliegt stetigen Schwankungen. Für den durchschnittlichen Anleger ist nicht erkennbar, ob demnächst der erwartete Ausbruch nach oben, oder ein Rutsch nach unten, erfolgt. Vielleicht steht sogar ein Börsencrash, der die Aktienmarkte regelmäßig ereilt, kurz bevor? In Zeiten, in denen nicht klar ist, wohin die Finanzmärkte tendieren, drängt sich immer die Frage auf, wie … Geldmarktfonds weiterlesen

Dachfonds

Dachfonds, im Englischen auch „Funds of Funds“ genannt, versuchen das nachzumachen, was professionelle Vermögensverwalter mit großen Anlagebeträgen einzelner Personen tun. Nämlich in aussichtsreiche Anlagen mit geringstmöglichem Risiko zu investieren. Dass dies nicht kompliziert sein muss, zeigt das Konzept der Dachfonds. Sie investieren einfach in andere Fonds. So kommt eine Mischung aus Aktien-, Renten-, Länder- und … Dachfonds weiterlesen

Aktienfonds

Rund zwei Drittel aller deutschen Fonds sind Aktienfonds. Das Geschäftsfeld dieser Fonds ist nicht schwierig zu erkennen. Sie investieren den Großteil des von ihnen angelegten Geldes in Aktien. Für Kleinanleger ist das eine Gelegenheit, an den Chancen des Aktienmarktes teilzunehmen, ohne sich täglich durch den Dschungel der Unternehmens- und Kursinformationen kämpfen zu müssen. Zudem ist … Aktienfonds weiterlesen

Welche Entnahmemöglichkeiten gibt es bei Investmentfonds?

Die meisten Investmentfonds laufen als sogenannte Open-End-Fonds. Das bedeutet, dass ihre Laufzeit unbegrenzt ist. Da Investmentfonds über keine Kündigungsfristen verfügen, kann der Anleger demzufolge jederzeit seinen Fonds oder seine Fondsanteile zum tagesaktuellen Rücknahmepreis verkaufen. Dagegen ist bei sogenannten Laufzeitfonds die Laufzeit auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Während dieser Zeit können einzelne Fondsanteile, oder alle Anteile, … Welche Entnahmemöglichkeiten gibt es bei Investmentfonds? weiterlesen

Welche Vorteile bieten Investmentfonds gegenüber Direktanlagen?

Anleger mit begrenzten finanziellen Mitteln, die dennoch an den nicht unerheblichen Renditechancen, die mit Wertpapiergeschäften erzielt werden können, partizipieren wollen, können in Investmentfonds investieren. Schon mit geringen monatlichen Sparleistungen kann der Anleger mittels Fonds einen großen Pool an unterschiedlichen Wertpapieren erwerben. Dadurch wird er an der Wertentwicklung beteiligt und hat gleichzeitig sein Risiko gestreut. Bei … Welche Vorteile bieten Investmentfonds gegenüber Direktanlagen? weiterlesen

Was versteht man unter dem Begriff Korrelation?

Aufgrund der Vernetzung der internationalen Finanzmärkte sind diese heutzutage größtenteils voneinander abhängig. Diese Verflechtungen lassen sich anhand von statistischen Daten zumindest bis zu einem gewissen Punkt verdeutlichen. So lässt sich mit Hilfe einer sogenannten Korrelationsanalyse die Gestaltung eines Wertpapierportfolios optimieren. Tatsächlich ist es so, dass sich die verschiedenen Börsen und Anlageklassen nicht gleichmäßig entwickeln. Dafür … Was versteht man unter dem Begriff Korrelation? weiterlesen

Was versteht man unter der Volatilität von Investmentfonds?

Die Volatilität ist eine mathematische Größe, mit der der Schwankungsbereich von Wertpapieren oder eben Investmentfonds bezeichnet wird. Sie bildet den Maßstab für die Bewertung des Risikos einer Kapitalanlage. Dabei wird gemessen, wie sich der Fonds innerhalb eines Monats, oder eines Jahres, von einem Durchschnittswert entfernt hat, der den sogenannten Mittelwert darstellt. Stellt man sich den … Was versteht man unter der Volatilität von Investmentfonds? weiterlesen

Was versteht man unter einem aktiven Managementansatz?

Das Ziel von Investmentfonds ist immer eine Steigerung der Rendite. Daher ist die Arbeit der Fondsmanager darauf ausgerichtet, durch ganz gezielte Käufe oder Verkäufe bestimmter Wertpapiere, den Wert des Investments stetig zu erhöhen. Denn erfolgreiche Fonds verkaufen sich besser. Zudem profitiert auch der Anleger durch die Wertsteigerung seiner Fondsanteile. Dazu ist es erforderlich, den Markt … Was versteht man unter einem aktiven Managementansatz? weiterlesen