Archiv der Kategorie: Altersvorsorge

Finanzielle Freiheit durch Vermögensaufbau

Vermögensaufbau schafft finanzielle Freiheit. Und finanzielle Freiheit ermöglicht es Ihnen, Ihr volles Potential zu entwickeln. Wollen Sie sich vielleicht ein ganzes Jahr lang ausschließlich Ihrem Hobby widmen? Oder sich für einen guten Zweck einsetzen? Mit dem entsprechenden Vermögen wird all dies zumindest leichter. Wir Deutschen reden nicht gerne übers Geld. Und wenn wir es tun, … Finanzielle Freiheit durch Vermögensaufbau weiterlesen

Gesetz zur Eigenheimrente

Mit der sogenannten Eigenheimrente hat der Gesetzgeber auf den lange gehegten Wunsch der Bürger nach einer neuen staatlichen Förderung reagiert. Nachdem die Eigenheimzulage nämlich bereits vor einigen Jahren weggefallen ist, entstanden gerade bei jungen Familien oft enorme Finanzierungslücken, die, so die Hoffnung, nun durch die Eigenheimrente, auch als “Wohn-Riester” bezeichnet, gestopft werden könnte. Bei der … Gesetz zur Eigenheimrente weiterlesen

Möglichkeiten der privaten Vorsorge

In Zeiten des demografischen Wandels wird besonders der Bereich Altersvorsorge zu einem großen gesellschaftlichen Problem. Kaum jemand kommt noch umhin diesbezüglich privat Vorsorge zu treffen, um eine drohende Altersarmut abzuwenden. Gute Alternativen bieten hier die sogenannten Riester- und Rürup-Renten. Riester-Rente Die Riester-Rente ist ein staatlich gefördertes Programm, bei der, neben der gesetzlich garantierten Rente, eine … Möglichkeiten der privaten Vorsorge weiterlesen

Altersvorsorge mit Investmentfonds

Der Generationenvertrag hat ausgedient. Das sollte mittlerweile auch dem letzten klar geworden sein. Doch der Regierung fehlt ein klares Konzept zur künftigen Finanzierung der Alterssicherung. So konnte bislang noch niemand einen überzeugenden Entwurf beim wichtigen Thema Rente vorlegen. Dabei ist der Bevölkerung durchaus bewusst, dass Änderungen bei der Alterssicherung unumgänglich sind. Eine Erkenntnis, die sich … Altersvorsorge mit Investmentfonds weiterlesen

Altersvorsorge mit Aktien

Bei der Altersvorsorge mit Aktien oder Aktienfonds, sowie den speziell zur Altersvorsorge kreierten AS-Fonds (das sind gemischte Fonds mit einem höheren Aktienanteil), ist eine garantierte Mindestleistung im Alter nicht möglich. Mit Aktien, oder global anlegenden Aktienfonds, auf lange Sicht Verluste zu machen, erscheint aber dennoch unrealistisch. Eine 100%ige Sicherheit gibt es dennoch nicht. Doch schon … Altersvorsorge mit Aktien weiterlesen

Riester Rente Angebot

Die Riester-Rente beanspruchen können alle Arbeitnehmer, die in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind. Beamte, Angestellte im öffentlichen Dienst und Selbständige gehören normalerweise nicht zu diesem Kreis. Es sei denn, sie sind mit einem Riester-Sparer verheiratet und schließen einen eigenen Vertrag ab. Um die Riester-Zulagen in vollem Umfang beanspruchen zu können, müssen die Bürger Mindestbeiträge (eigene … Riester Rente Angebot weiterlesen

Altersvorsorge: Auswirkung der Alterung

Die Rentendiskussion wird von einem Begriff bestimmt, dessen Bedeutung auf den ersten Blick kaum zu erfassen ist: “Demographischer Wandel”. Darunter versteht man die Veränderungen in der Altersstruktur der Bevölkerung, also im Anteil der jüngeren, mittleren und älteren Jahrgänge in der Bevölkerung. Der demographische Wandel hat weitreichende Auswirkungen auf die Sozialsysteme, insbesondere auf das Rentensystem. Im … Altersvorsorge: Auswirkung der Alterung weiterlesen

Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung ist ein wichtiger Bestandteil des sozialen Sicherungssystems in Deutschland und neben der betrieblichen Altersvorsorge und der privaten Altersvorsorge die wichtigste Stütze zur Sicherung der Lebensqualität im Alter. Deshalb besteht auch für alle Arbeitnehmer und Angestellte eine Rentenversicherungspflicht. Selbständige, die nicht pflichtversichert sein müssen, haben die Möglichkeit, sich freiwillig in der Rentenversicherung zu … Rentenversicherung weiterlesen

Informationen zur Rente

Beim gegenwärtig in Deutschland praktizierten Umlageverfahren werden mit den eingezahlten Beiträgen keine Ersparnisse gebildet, wird kein Kapitalstock aufgebaut, sondern die Einzahlungen werden praktisch umgehend an die Rentner ausgezahlt. Die gegenwärtigen Beitragszahler zahlen die Rente der gegenwärtigen Ruheständler, und die spätere Rente der gegenwärtigen Beitragszahler muss durch eine spätere Generation aufgebracht werden. Im Gegensatz hierzu werden … Informationen zur Rente weiterlesen